Skip to main content
visitberlin, Foto: Philip Koschel

Fünf bedeutende Orte

Berlin ist eine der populärsten Hauptstädte Europas und beliebtes Urlaubsziel von Touristen aus aller Welt. Ein Grund dafür ist die wechselvolle Geschichte der Stadt. Zusätzlich bietet sie ein unvergleichlich reiches und vielfältiges kulturelles Angebot. 

Die facettenreiche Geschichte der Stadt spiegelt sich in zahlreichen historischen Bauten und Stätten wider. Berlin gibt bewegende Einblicke in die deutsche und europäische Geschichte. Der Checkpoint Charlie ist eines der beliebtesten Museen der Stadt. Besucher können die Geschichte der Berliner Mauer und die damit verbundenen Schicksale hautnah nacherleben.

Inspiriert von der Historie und Kulturschaffenden aller Künste, bietet Berlin ein kulturelles Spektrum, das seinesgleichen sucht. Mehr als 175 Museen laden zum Verweilen und Staunen ein. Auch die Gegenwartskunst hat in der Stadt Hochkonjunktur. Neben den Museen für moderne Kunst zeigt eine äußerst lebhafte Galerieszene das gesamte Spektrum moderner Architektur, Malerei, Videokunst und Fotografie.

Drei Opernhäuser und über 150 Theaterbühnen bieten den Berlin-Besuchern Unterhaltung auf jedem Niveau. Vom Kabaretttheater über klassisches Theater bis hin zur berühmten Berliner Staatsoper: Die vielfältigsten Facetten der Bühnenkunst können in Berlin erlebt werden.

Auf der Merkliste speichern
Brandenburger Tor Berlin
visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Brandenburger Tor

Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Berlins. Es gilt als nationales Symbol, mit dem zahlreiche historische Ereignisse der Geschichte Berlins, Deutschlands und Europas verbunden sind. Gelegen an der Grenze zwischen dem ehemaligen Ost- und West-Berlin galt es einst als Zeichen der Teilung der Stadt. Seit der Wiedervereinigung wurde es zum Symbol des vereinigten Deutschlands. Der imposante Bau befindet sich am Pariser Platz, umgeben von Stadtvillen und internationalen Botschaften. Am 31. Dezember versammeln sich hier jedes Jahr Hunderttausende von Menschen. Gemeinsam feiern sie bei einer bewegenden Live-Show die Jahreswende.

Auf der Karte anzeigen
Auf der Merkliste speichern
Gedenkstätte Berliner Mauer
visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Gedenkstätte Berliner Mauer

Gedenkstätte Berliner Mauer

Berlin wurde wie keine andere Stadt von der deutschen Teilung geprägt. Die Gedenkstätte Berliner Mauer erinnert mitten im Zentrum der Stadt an diese Zeit. Die Ausstellung im Freien erstreckt sich über 1,4 Kilometer entlang des alten Grenzstreifens. Gelegen an der Bernauer Straße vermittelt ein Originalstück der Berliner Mauer einen Eindruck der früheren Grenzanlagen. An Themenstationen können Besucher den Bau der Mauer und dessen Folgen für die Bevölkerung nachvollziehen. Auch der Opfer kann hier gedacht werden.

Auf der Karte anzeigen
Auf der Merkliste speichern
iStock, photo: Raquel Pedrosa

Fernsehturm

Fernsehturm

Der nahe dem Alexanderplatz gelegene Fernsehturm ist mit 368 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands. Er gilt als Wahrzeichen Berlins. Jährlich zieht die Aussichtsplattform rund eine Million Besucher aus aller Welt an. Der Fernsehturm ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Zu der Turmkugel wird man in nur 40 Sekunden in einem Fahrstuhl emporgehoben. Hoch oben findet sich die Panorama-Etage mit dem Restaurant „Sphere“. Hier kann man in 207 Meter Höhe bei internationalen und saisonalen Spezialitäten den beeindruckenden 360°-Blick über die Stadt genießen.

Auf der Karte anzeigen
Auf der Merkliste speichern
Reichstag Berlin
visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Reichstag

Reichstag

Der am Platz der Republik gelegene Reichstag ist eine der zentralen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das zerstörte Gebäude wieder neu aufgebaut – zunächst jedoch ohne Kuppel. Erst nach dem Ausbau zum modernen Parlamentsgebäude wurde die eindrucksvolle Glaskugel errichtet. Seit 1999 ist der Reichstag Sitz des deutschen Bundestages. Damit ist er einer der wichtigsten Orte deutscher Politik. Kuppel und Dachterrasse können mit vorheriger Anmeldung besucht werden.

Auf der Karte anzeigen
Auf der Merkliste speichern
Gendarmenmarkt, Berlin
visitBerlin, Foto: Artfully Media, Sven Christian Schramm

Gendarmenmarkt

Gendarmenmarkt

Der im historischen Zentrum Berlins gelegene Gendarmenmarkt gilt als der schönste und exklusivste Platz der Stadt. In seiner Mitte befindet sich das ehemalige Königliche Schauspielhaus (heute: Konzerthaus Berlin). Süd- und Nordseite werden begrenzt von den Prachtbauten Deutscher Dom und Französischer Dom. Bei sommerlichen Temperaturen findet hier im Juli das Classic Open Air statt. Im Winter bietet der Weihnachts-Zauber einen der größten und schönsten Weihnachtsmärkte der Stadt. Rund um den Gendarmenmarkt befinden sich zahlreiche luxuriöse Mode-Geschäfte und Restaurants von internationalem Niveau. 

Auf der Karte anzeigen

Brandenburger Tor

Gedenkstätte Berliner Mauer

Gendarmenmarkt

Mehr Sightseeing-Tipps auf visitBerlin.de

Siegessäule Berlin
iStock.com, Foto: SHansche

Sightseeing in Berlin

Unsere Tipps
Bitte wählen Sie Ihre Sprache
Ich suche nach